Biografie

Christian Johannes Käser ist studierter Philosoph und hat als Schauspieler und Musiker in verschiedensten Theater- und Musicalproduktionen mitgewirkt  (u.a. Ewigi Liebi, Das Konzert der Tiere, Pippi Langstrumpf, The Muhammad Ali Road Show). 

Improvisation als Theaterform und Technik der Kreativität hat ihn schon lange fasziniert und so gründete er 2005 zusammen mit vier Schauspielern das theater anundpfirsich. Inzwischen gilt das Ensemble als einflussreichste und prägendste Improtheater Gruppe der Schweiz. Neben der Arbeit auf der Bühne coacht Christian Johannes Käser an Hochschulen, bei Firmen und im eigenen Kurssystem Leute in Kommunikation und Präsenz. 

Als “Pumpernickel” hat er ein eigenes Genre erfunden: Die Musikalische Stegreif Comedy. Sein Auftritt bei den „Grössten Schweizer Talenten“ sorgte für Standing Ovations und staunende Gesichter. Er bereist mit seinen improvisierten Liedern die Kleinkunstbühnen der Schweiz und begeistert auch in Kursen immer mehr Leute für improvisierten Gesang.

Pumpernickel sucht das Gespräch mit dem Publikum um Material für seine Lieder und Geschichten zu bekommen, nimmt sich dann alle Freiheiten und bewegt sich auf der Bühne so wie es der Abend will. 

Das Spiel mit der Biografie mit seinem Hintergrund gehört dabei immer dazu. Geschichten aus der Primarschulzeit in Herisau können genauso in Liedern verarbeitet werden wie Familienausflüge mit der tschechischen Schwiegermutter in den Alpstein. 

In seiner Kolumne für das Appenzeller Magazin verarbeitet Christian Johannes Käser Themen wie Fussball, Jodeln und natürlich die Kunst der Improvisation.

Seine Fähigkeit aus dem Moment heraus Geschichten und Lieder zu erfinden machen ihn auch zum gefragten Moderator und Farbtupfer für verschiedenste Arten von Galas.